Suche nach allen Veranstaltungen im Monat

Filmgespräch zum Thema Autismus

Samstag, 23. September 2017, 17.00 Uhr, Cineplex Kino Neumarkt

Anspruch und Herausforderung - Der ehemalige bayerische Ministerpräsident bezieht Position.

11. Oktober 2017, 19.30 Uhr, Landratsamt Neumarkt

Ein anderer Blick auf unsere Heimat.

Montag, 23. Oktober 2017, 19.30 Uhr, Landratsamt Neumarkt

Kurzfilmabend mit Erklärungen zu 500 Jahren Reformation

Montag, 6. November 2017, 19.30 Uhr, Landratsamt Neumarkt

Männer sind anders. Frauen auch. Was Paare (trotzdem) zusammen hält

Aus der Reihe Lebensübergänge: Wie gestalten Frauen ihr Leben


Veranstalter: Gleichstellungsstelle des Landkreises Neumarkt, Regina GmbH, Diakonie Neumarkt, Kath. Erwachsenenbildung, Evang. Bildungswerk

"Die Zehn Gebote - Anspruch und Herausforderung" - Dr. Günther Beckstein stellt sein Buch vor

Reihe Forum Zeitzeichen


Die Zehn Gebote und die Politik: Der evangelische Christ und ehemalige bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein bezieht Position. Differenziert beschreibt er, welche Bedeutung die Zehn Gebote für seinen politischen Alltag haben.
Denn: "Wenn Gott der Schöpfer ist, dann steht es ihm ganz einfach zu, mir als seinem Geschöpf zu sagen, was richtig und was falsch ist".

Ein persönliches Glaubensbekenntnis, das Mut macht, konsequent zu leben.

Eintritt: 3,-- Euro

Seminar für junge Erwachsene "Richtig kochen - gesund ernähren"

6 - 8 Abende Junge Erwachsene von 20 - 30 Jahre


1) Informationen zu Grundlagen einer gesunden Ernährung (Einführungsabend)
2) Kochen im 3er-Team wie Kochen, Dünsten, Schmoren, Braten und Gerichten der heimischen Küche.

Informationen und Anmeldung bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Neumarkt,
Telefon: 09181/9898.

Zeitraum: ab Oktober 2017

Kosten pro Abend 5 - 6 € für Lebensmittel und Getränke

Die Zeit der Reformation in und um Neumarkt

Reihe Forum Zeitzeichen


Als dritten Abend unserer Veranstaltungsreihe wollen wir einen Blick auf unsere Heimat in den Zeiten der Reformation werfen. Wie sahen die Städte und Dörfer aus? Wie lebten die Menschen und was prägte ihren Alltag? Wie mächtig waren die Kirchen und auf welche Bereiche hatten sie keinen Einfluss? Was wissen wir über das Geschehen der Reformation?

Mit unseren beiden Referenten werden wir einen bunten Bogen spannen und so das Leben unserer Vorfahren lebendig werden lassen.

Eintritt: 3,-- Euro

Filmgespräch zum Thema Autismus


Ein Liebesfilm aus dem Jahr 2015 zeigt die Geschichte eines jungen Paares. Die Frau ist verwitwet und versucht, den Hof ihres Mannes weiter zu führen. In dieser Zeit lernt sie einen autistischen Mann kennen und schätzen. Eine sommerwarme französische Komödie.

Anschließende Podiumsdiskussion mit einem Fachvortrag von Fr. Dipl.Psychologin Janka Steuernagel vom Netzwerk Autismus Oberpfalz sowie Wortbeiträgen von Angehörigen und Betroffenen.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit an Stehtischen miteinander ins Gespräch zu kommen.

Eintritt: frei