Suche nach allen Veranstaltungen im Monat

Stolpersteinverlegung und Vortrag

16. Juli 2018

Nacht der offenen Kirchen in Neumarkt

Am 29. September 2018 wird die zweite ökumenische Nacht der offenen Kirchen in Neumarkt stattfinden. Weitere Informationen folgen. 

Vom Spuren - Legen zum Stolperstein - Verlegen


Der Künstler Gunter Demnig erinnert an die Opfer der NS-Zeit, indem er vor ihrem letzten selbstgewählten Wohnort Gedenktafeln aus Messing in den Boden einlässt. Inzwischen liegen STOLPERSTEINE in über 1000 Orten in Deutschland und in zwanzig weiteren Ländern.
Am 16. Juli werden in Neumarkt und Sulzbürg weitere Stolpersteine verlegt.
Ab 19.30 Uhr erzählt Gunter Demnig von seinem Projekt.

Ehevorbereitungskurs


Partnerschaft, was ist damit gemeint? Wie lässt sich Partnerschaft in der Ehe verwirklichen? Was hat die Ehe mit Gott zu tun? Wie können Kommunikation und Vertrauen in einer ehelichen Partnerschaft entwickelt werden? Über solche und ähnliche Fragen wollen wir mit Ihnen beim Ehevorbereitungskurs sprechen.

Ihre Gesprächspartner sind ein Theologe (in der Regel ein Priester) und ein Ehepartnerschaftsteam.

Anmeldungen sind bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Neumarkt erforderlich, Telefon: 09181/9898

Kursgebühr: 20 Euro pro Paar
Die Kosten fürs Mittagessen sind nicht in der Kursgebühr enthalten.

Europäische Fledermausnacht im Lengenbachtal

Fledermäuse "live" erleben mit Informationen über Lebensweise und Schutz der heimischen Fledermäuse


Treffpunkt: Parkplatz vor der Lengenbachkirche im Lengenbachtal bei Arzthofen. Keine Anmeldung erforderlich, kein Eintritt.

Klosterführungen in Plankstetten


Anmeldungen für Führungen sind beim Kloster Plankstetten, Klosterplatz 1, 92334 Plankstetten, Telefon: 08462/206-0 möglich.

2. Nacht der offenen Kirchen in Neumarkt


Bei der ersten Neumarkter ökumenischen Nacht der offenen Kirchen stehen Ihnen das Münster St. Johannes, die Hofkirche und die Christuskirche zu einer ganz ungewöhnlichen Zeit offen: Für's Hören und Staunen, Besinnen und Bewegen, Mitmachen und Schauen.
Die rund 20 Einzelveranstaltungen laden ein, die Kirche(n) in einem anderen Licht zu erleben. Schon die Beleuchtung zeigt, wie vielfältig und bunt Kirche sein kann.
Treten Sie also ein in die Neumarkter Kirchen, treffen Sie Gott und die Welt und lassen Sie sich einfach überraschen!
Veranstalter sind das Bischöfliche Dekanat Neumarkt und der Ev.-Luth. Dekanatsbezirk Neumarkt, die Kath. Erwachsenenbildung Neumarkt und das Ev. Bildungswerk Neumarkt