Marriage Week

"Vor der Ehe wollt' ich ewig leben"

Kabarett aus der Reihe "Marriage Week"


Jeder kennt sie: die Müdigkeit in der Beziehung. Wenn man nach zehn Jahren ratlos in das Gesicht des Partners schaut und sich klar wird: "Vor der Ehe wollte ich ewig leben". Fast jeder hatte mal so seine Träume von einem glücklichen und erfüllten Dasein.
Aber ist die Ehe trotz hoher Scheidungsraten wirklich überholt?
Kann man das alte Institut der Ehe nicht modernisieren? Für Männer ist es heute z.B. nicht wichtig, dass eine Frau kochen kann, sondern dass sie keinen guten Anwalt kennt. Wichtig ist heute nur noch, dass die Beziehung ausgeglichen ist: Einer hat recht, der andere ist der Ehemann.

Stephan Bauers neues Programm ist wie immer ein pointenpraller Mega-Spaß, aber auch eine offene Abrechnung mit der Single-Gesellschaft, erodierenden Werten und dem Gefühl von "alles geht".

Der Kartenvorverkauf hat noch nicht begonnen.

Copyright Foto: Frank Soens