Digitale Medien und Kinder: Vom Daddeln zum Begreifen

 


Die Digitalisierung stellt Eltern vor große Herausforderungen. Wie digital sollte der Alltag unserer Kinder sein, damit sie nicht den Anschluss verlieren? Wie hoch darf die "digitale Dosis" sein, damit sie keinen Schaden anrichtet?

Prof. Ute Schmid, Professorin für künstliche Intelligenz an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, spricht darüber, wie man den Jüngsten bereits ein Bewusstsein für Pixel, Bits und Bytes vermitteln kann.


Eintritt: 18 €, mit ZAC Rabatt 15 €


In Zusammenarbeit mit den Neumarkter Nachrichten