Suche nach allen Veranstaltungen im Monat

Sprache wirkt - gelingende Kommunikation im Alltag

Online Vortrag


Wir laden Sie ein, die Wirkung Ihrer Sprache kennen zu lernen - jedes Wort wirkt
Sie werden bei diesem Vortrag einen faszinierenden Einblick erhalten, was Sie mit Sprache alles machen können - und was Ihre Sprache mit Ihnen macht.

Das Lingva Eterna ® Sprach- und Kommunikationstraining macht Sie sensibel für die spezifische Wirkung von Wörtern, Redewendungen und Satzmuster und zeigt Ihnen sprachliche Alternativen.

Bei diesem Vortrag werden Sie konkrete Beispiele und praktische Anregungen aus Ihrem beruflichen und privaten Alltag, die Sie leicht anwenden können.

Melden Sie sich bitte bis Montag 01.03.2021 per E-Mail oder Telefon an. Danach sende ich Ihnen die Einwahldaten.

Sie brauchen für den Vortrag einen PC oder Laptop mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.

Die Katholische Erwachsenenbildung Neumarkt übernimmt die Kosten und lädt alle Interessierten herzlich dazu ein.

Anmeldung: Ina Willax Seminare und Beratung, E-Mail: willkommen@inawillax.de, Telefon: 0175 93 23 471

"Not lehrt beten." Wirklich?

ONLINE-VORTRAG


Viele Menschen klagen: Ich kann nicht (mehr) beten. In dieser Veranstaltung werden Impulse gegeben, um in einer (neuen) Gottesbeziehung das eigene Leben zur Sprache bringen zu können.

Bitte melden Sie sich unter info@keb-neumarkt.de oder Tel. 09181/9898 an. Sie erhalten dann die Zugangsdaten.

Die Teilnahme ist möglich mit PC, Laptop, Smartphone oder auch mit einem normalen Telefon.

Wüsten-Zeiten


In der Fastenzeit bietet die Pfarrei Postbauer-Heng ein breites Angebot zum Thema Wüsten-Zeiten an: Podcasts, Online-vorträge und Gottesdienste.
Nähere Infos unter
https://postbauer-heng.bistum-eichstaett.de/wuestenzeiten/

Tagesseminar: Der Demenzerkrankte und seine Angehörigen

WIRD AUF EINEN SPÄTEREN ZEITPUNKT VERSCHOBEN


Ich verstehe dich nicht mehr... Die Krankheit des Vergessens!

Wenn Sie ein demenzkrankes Familienmitglied betreuen, sind Sie vermutlich oft irritiert, ratlos oder auch verzweifelt, weil der Betroffene sich so stark verändert, so seltsam und unverständlich reagiert oder Sie auch mit völlig unberechtigten Beschuldigungen immer wieder vor den Kopf stößt. Um den Betroffenen und sein Verhalten besser zu verstehen und angemessen mit ihm umgehen zu können, ist es wichtig, sich gut über die Erkrankung, ihre Symptome und ihren Verlauf zu informieren. Dieser Tag möchte aber Angehörigen einen Raum bieten zum Austausch und zur Stärkung der psychosozialen Kompetenz.

Kosten: 80,-- Euro ( inklusive Mittagessen, Kaffee und Kuchen)

Anmeldung: Fruth Eva-Maria

EduKations-Trainerin für Angehörige eines Demenzerkrankten
Individualpsychologischer Coach ( TS )

0170 7243628
fruthjosef.evamaria@t-online.de

Ein weiteres Seminar findet am Freitag, den 8. Oktober 2021 von 9.00 - 16.00 Uhr
im Bildungshaus Hirschberg statt.

Die Kirche und die Corona-Krise

Online-Kurzvideo


Nichts scheint mehr wie vorher zu sein: Alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens haben durch die Corona-Pandemie und den Shut-Down tiefe Einschnitte erfahren. Auch in den Kirchen wird derzeit überlegt, was aus der Krise zu lernen ist und welche Konsequenzen gezogen werden müssen: inhaltlich, medial, personell und wirtschaftlich. Christian Schrödl beleuchtet die Reaktionen der Kirche auf die Corona-Pandemie: Sind neue kreative Formen der Verkündigung entstanden? Wo wurde die Seelsorge eingeschränkt? Welche finanziellen Auswirkungen hat die Krise?

Das Video können sie im Infokasten direkt starten.

Sie finden uns auch auf INSTAGRAM und Facebook