Einzelveranstaltungen

Enkeltauglich Leben - Das Spiel, das deine Welt verändert

ONLINE-SPIEL


Du willst dein Leben nachhaltiger gestalten? In einer Gruppe mit Gleichgesinnten klappt das! Durch den Kurs begleitet thematisch ein ausgebildeter Spielleiter und von Treffen zu Treffen wettest du, was du bis zum nächsten Mal in deinem Leben ändern willst. Egal ob es ein kleines Vorhaben ist, wie etwa zu einer ethisch orientierten Bank zu wechseln, oder ein großes und du steigst für einen Monat auf eine vegane Ernährung um, jede Wette ist willkommen. Zugleich erfährst du wie es deinen Kurspartnern ergeht, du bekommst von ihnen viele Anregungen, was alles möglich ist, und Tipps wie es ganz praktisch geht. Der spielerische Ansatz des Kurses stärkt dabei die Gruppendynamik und unterstützt so jeden Einzelnen bei der Umsetzung seiner Vorhaben. Gemeinsam macht es Spaß und am Ende gewinnen alle.

Das Online-Spiel startet am Donnerstag, den 28. Mai um 18:30 Uhr.

Die weiteren Termine (jeweils am Donnerstag von 18:30 - 21:00 Uhr) sind am 25.6. / 23.7. / 24.9. / 22.10. / 19.11.2020

Kosten: 30 €

Anmeldung bis 25. Mai im Internet unter:
https://www.me-haus.de/startseite/kalender/hinterlassen-sie-eine-welt-die-lebenswert-ist/82a481f2-bc73-42be-9249-27c2220d31fc?mode=detail

Veranstalter: Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried e. V., Würzburg


Vortragsreihe: Die Kraft der Familie - Gemeinschaft und Beziehungen aus dem Glauben

"Gebet als Austausch der Freundschaft mit Gott - sich von Teresa von Avila den Weg zu Gott zeigen lassen"


Unsere Pfarreien und Familien sollen wieder mehr Schulen des Gebets sein, forderte Papst Johannes Paul II. im Jubiläumsjahr 2000. Die Tradition der Kirche ist reich an Lehrern des Gebets. Eine der großen Lehrmeisterinnen ist die Hl. Teresa von Avila. Aus dem großen Schatz ihrer Gebetserfahrungen werden wir an diesem Abend schöpfen. Eine ihrer liebsten Gebetsweisen ist das sog. "Innere Gebet". Was ist inneres Beten und wie findet man einen Zugang zu dieser Weise des Gebets?


Abgefüllt

Filmreihe "Eine Welt - Unsere Verantwortung"




Lebensweisheit der Märchen

"Hänsel und Gretel" tiefenpsychologisch gedeutet


Bei Märchen denken die meisten Menschen an Geschichten für Kinder. Aber Märchen waren ursprünglich nur für Erwachsene und sie sind - tiefenpsychologisch gesehen - höchst spannend und können Erwachsenen Lebenshilfe und Anregung geben.

Eintritt: 3 Euro

Vorverkauf: Buchhandlung Müller


Der Jakobsweg

Eine wundervolle Reise




Vortragsreihe: Die Kraft der Familie - Gemeinschaft und Beziehungen aus dem Glauben

"Vom herzlichen Umgang mit sich selbst"


Wer ist zuständig dafür, dass es mir gut geht? Was heißt Selbstliebe? Ist es Gott egal, wie's mir geht? Wie kann ich gut für mich sorgen, mein eigener Freund sein? Was brauche ich, damit meine Work-Life-Balance stimmt? Der Vortrag versucht darauf Antworten aus der Seelsorge, der Psychologie und der Bibel zu geben. Viele praktische Übungen, ein thematischer Büchertisch und ein Handout sorgen dafür, dass das Thema nachhaltig im je eigenen Alltag umgesetzt werden kann. Den Abschluss bildet eine Meditation, angelehnt an Psalm 23.


Fahrt nach Susice


Nähere Infos folgen


Neue Synagoge Regensburg

ENTFÄLLT


Fahrt mit Führung
Eine jüdische Gemeinde existiert in Regensburg mindestens seit dem 10. Jahrhundert. Sie ist eine der ältesten und bedeutendsten jüdischen Gemeinden im deutschsprachigen Raum.
Nach Zerstörungen von Synagogen am 12. Januar 1519 und in der sogenannten "Reichskristallnacht" vom 9. auf den 10. November 1938 konnte am 27. Februar 2019 eine neue Synagoge in Regensburg eröffnet werden.
In der Führung wird diese bewegte Geschichte anklingen. Natürlich haben wir außerdem die Möglichkeit, die Neue Synagoge Regensburg zu besichtigen.

Teilnehmerbeitrag für die Busfahrt 15,- €,
für die Führung wird eine Spende vor Ort erbeten

Abfahrt: Parkplatz gegenüber real - Markt, Freystädter Straße, Neumarkt

Infos und Anmeldung: Evang. Billdungswerk Neumarkt, 09181 / 46256126, E-Mail: info@ebw.neumarkt.de


Kirchenführungen in der Wallfahrtskirche in Freystadt


Nähere Auskunft und Anmeldungen: Pfarramt St. Peter und Paul, Kirchengasse 38, 92342 Freystadt


Klosterführungen in Plankstetten


Nähere Auskunft und Anmeldungen sind beim Kloster Plankstetten, Klosterplatz 1, 92334 Plankstetten, Telefon: 08462/206-0 möglich.